Jungschi Murgenthal
, Miraculix

Rückblick vom Programm des 29. 02. 2020

Nachdem wir vor zwei Wochen den ersten Fall mit unseren neuen Detektiv-Freunden toll gemeistert hatten, erwartete uns an diesem Tag der nächste Fall. Gemeinsam mit den drei ??? mussten wir ein gestohlenes Mikroskop wieder zurückerobern.

An diesem Nachmittag erwartete uns ein spannender Fall. Auf dem Schrottplatz (Cevi-Huus) fanden wir einen mysteriösen Brief. Es war aber kein normaler Brief, denn er war auf irgend eine Weise verschlüsselt. Doch unsere schlauen und superguten Nachwuchs-Detektive konnten den Hinweis schlussendlich entziffern und erfuhren, was darin stand. Bob, der nirgends zu finden war, verfasste den Brief. Darin stand, dass eines unserer Herzstücke, unser Mikroskop, gestohlen wurde. Für die drei ??? war das ein grosser Verlust. Doch wir liessen das nicht zu, wir waren uns einig: Dieses Mikroskop finden wir. Deshalb machten wir uns auf den Weg. Alle fassten etwas Material und liefen los. Als wir dann nach einem kurzen Fussmarsch durch den Wald an einem gut gelegenen Platz ankamen, machten wir uns bereit. Unsere Idee war es, etwas Wertvolles zu verdienen, damit wir unser Mikroskop zurückkaufen können. In Form eines Geländespiel verdienten die kleinen und grossen Detektive bei den verschiedenen Posten Gold. Zuletz hatten wir genug Gold, damit wir unser geliebtes Mikroskop zurückkaufen konnten. Doch zuvor füllten wir noch unsere hungrigen Mägen mit einem leckeren Zvieri. Danach ging dieser tolle und erlebnisreiche Nachmittag schon dem Ende zu. Unsere Mission war erfüllt.